Aktuelles

Die Frist läuft ab – die Photovoltaikanlage bis zum 31.5. noch umsatzsteuerlich zuordnen

EFAA-Studie zur Berichterstattung des Abschlussprüfers veröffentlicht

EFAA-Studie zur Berichterstattung des Abschlussprüfers veröffentlichtDie European Federation of Accountants and Auditors for SME (EFAA) hat zusammen mit dem DStV und weiteren Mitgliedsorganisationen eine weltweite Studie zur Berichterstattung des Abschlussprüfers durchgeführt. Kernpunkte der Umfrage unter Prüfern, Erstellern und Nutzern von Jahresabschlussinformationen ergaben sich aus dem Vorhaben des International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) zur Verbesserung des Informationsgehalts des Abschlussprüfungsberichts und den in diesem Zusammenhang veröffentlichten Prüfungsstandards.

Mehr als 400 Teilnehmer aus über 50 Ländern geben ein interessantes Meinungsbild über die geplanten Änderungen. Während in einigen Punkten, wie der Auslagerung von Informationen auf Websites, starke länderspezifische Unterschiede zu vermerken sind, sind sich die Berufsangehörigen bei Haftungsrisiken zusätzlicher, teilweise originär durch den Wirtschaftsprüfer zu gebender Informationen, weitgehend einig. Von deutscher Seite wurde weiterhin angeregt, die Gestaltung des Prüfungsberichts nach dem Vorbild Deutschlands als gutes Beispiel zu nehmen, wie zusätzliche Informationen einem engeren Interessentenkreis zugänglich gemacht werden kann.

Die Ergebnisse der Umfrage werden dem IAASB zur Verfügung gestellt, damit die Ergebnisse in den Standardsetzungsprozess eingebunden werden können. Die Studie kann ab sofort auf den Internetseiten der EFAA heruntergeladen werden.

Stand: 10.3.2014

Lesen Sie hierzu auch:
Umfrage zur künftigen Ausgestaltung des Prüfungsberichts