02.02.2015, Kategorie Archiv

Deutscher Finanzgerichtstag 2015 in Köln

Bereits zum zwölften Mal fand am 26.1. des Jahres der Deutsche Finanzgerichtstag in Köln statt. Die Veranstaltung hat sich seit langem als Forum der Finanzgerichtsbarkeit für die steuerrechtliche und steuerpolitische Fachdiskussion mit Wissenschaft, Verwaltung, Politik, Anwalt- und Steuerberaterschaft etabliert. In diesem Jahr konnte der Präsident des Deutschen Finanzgerichtstages, Richter am Bundesfinanzhof Jürgen Brandt, erneut zahlreiche Gäste begrüßen. Grußworte sprachen der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Christian Lange MdB, der Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen Thomas Kutschaty sowie der Präsident des Bundesfinanzhofs Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautete „Wandel und Konsolidierung im Steuerrecht“ und umfasste neben einem Vortrag von Präsident Brandt über den Stand der steuerpolitischen Vorhaben der Großen Koalition zahlreiche Fachbeiträge von Finanzrichtern und Wissenschaftlern, in denen aktuelle steuerrechtliche Fragen ebenso behandelt wurden, wie grundsätzliche Fragen etwa des Vertrauensschutzes in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung. Der DStV war durch sein Präsidium, einzelne Vorstandsmitglieder, mehrere Mitgliedsverbände durch ihre Hauptgeschäftsführer oder Geschäftsführer und seine Geschäftsführung vertreten. Stand: 2.2.2015


Bisher keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

45 − = 38