Aktuelles

DStV begrüßt differenzierten Ansatz der EU-Kommission für die Einführung von Mehrheitsentscheiden bei der Steuergesetzgebung: Unklarheiten müssen aber noch im breiten Dialog geklärt werden!

Dr. Sibylle Gierschmann (Hrsg.): Kommentar Datenschutz-Grundverordnung

Dr. Sibylle Gierschmann (Hrsg.): Kommentar Datenschutz-GrundverordnungDie Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wird ab dem 25. Mai 2018 unmittelbar anwendbares Recht in allen EU-Mitgliedstaaten. Wesentliche Teile des nationalen Datenschutzrechts werden durch sie ersetzt.

In der Anfangszeit wird erhebliche Unsicherheit über die genaue Anwendung und Auslegung des neuen Rechts bestehen. Die Verordnung enthält zahlreiche unbestimmte Rechtsbegriffe, die europaweit einheitlich auszulegen sind, entsprechende Rechtsprechung und Verwaltungspraxis existiert naturgemäß noch nicht.

Der Rechtsanwender erhält mit dem Kommentar eine umfassende Orientierung im Hinblick auf den sehr komplexen Verordnungstext und veranschaulicht das Zusammenspiel der einzelnen Artikel mit der Vielzahl von Erwägungsgründen.

Damit bietet der Kommentar eine Hilfestellung für die europaweit einheitliche Interpretation der teilweise sehr politisch geprägten Kompromisslösungen. Insgesamt erschließt sich der Text und seine Konsequenzen für die nationale Rechtsanwendung nur, wenn man die Entstehungsgeschichte kennt.

Aus dem Inhalt
  • Verständliche Kommentierung eines sehr komplexen Verordnungstextes
  • Erschließung des Regelungsgefüges vor dem Hintergrund der Entstehungsgeschichte
  • Orientierung im Hinblick auf das Zusammenspiel der Artikel mit der Vielzahl an Erwägungsgründen


Autoren
Dr. Sibylle Gierschmann, LL.M. (Duke University), Rechtsanwältin, Datenschutzauditorin (TÜV), Katharina Schlender (Projektgruppe „Reform des Datenschutzes in Deutschland und Europa“, Bundesministerium des Innern), Dr. Rainer Stentzel (Leiter der Arbeitsgruppe ÖS I 3, Polizeiliches Informationswesen, BKA-Gesetz, Datenschutz im Sicherheitsbereich, Bundesministerium des Innern), Dr. Winfried Veil (Referat „Grundsatz- und Rechtsangelegenheiten der IT und Digitalisierung“, Bundesministerium des Innern).

Das Herausgeber- und Autorenteam vereint langjährige Erfahrung aus Praxis und Lehre im Bereich des Datenschutzrechts.

Kommentar Datenschutz-Grundverordnung
2018, 1613 Seiten
16,5 x 24,4 cm, Hardcover, Subskriptionspreis bis 31.12.2017 € 129,00, danach € 149,00 inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0638-6

Bestellmöglichkeiten:
Tel: 0221 – 97 668 200; Fax: 0221 – 97 668 115; E-Mail: vertrieb@bundesanzeiger.de