Aktuelles

Durchbruch bei Fristverlängerung

Weber / Weißenberger: Einführung in das Rechnungswesen

Das Rechnungswesen bildet seit jeher einen Standardbaustein betriebswirtschaftlicher Ausbildung, soll es doch einen bestimmten Ausschnitt der wirtschaftlichen Realität eines Unternehmens abbilden bzw. widerspiegeln. Als Instrument zur Bereitstellung erfolgszielorientierter Informationen soll es dabei verschiedenen Interessensgruppen mit z.T. sehr unterschiedlichen Informationsbedürfnissen dienen.

Dieses Standardwerk führt umfassend in das betriebswirtschaftliche Rechnungswesen ein. Leicht verständliche Ausführungen zur externen Rechnungslegung und zur Kostenrechnung werden in einen Gesamtrahmen gestellt und miteinander verbunden. Die relevanten Inhalte werden, in bewährter didaktischer Form, problem- und verständnisorientiert und mit zahlreichen konkreten Beispielen aus der Unternehmenspraxis vermittelt. Darüber hinaus sind neueste Entwicklungen der externen Rechnungslegung ebenso berücksichtigt wie aktuelle empirische Erkenntnisse zur Gestaltung des Rechnungswesens – und natürlich wurden die Änderungen bedingt durch das BilMoG eingearbeitet.

Jürgen Weber / Barbara E. Weißenberger
Einführung in das Rechnungswesen
Bilanzierung und Kostenrechnung
8., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2010
XIV, 450 S., 145 farbige Abb., Kartoniert, 2-farbig. Euro 29,95
ISBN 978-3-7910-2923-8

Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart

Autoren:
Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen/Controlling, WHU Otto Beisheim School of Management, Vallendar , Leiter des Instituts für Management und Controlling (IMC);
Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger, Inhaberin der Professur für Controlling und integrierte Rechnungslegung, Justus-Liebig-Universität, Gießen.