Aktuelles

Verschwiegenheit in Gefahr! – Europaparlament verabschiedet Whistleblower-Richtlinie

Die neue DStV-Geschäftsführung: Norman Peters, Attila Gerhäuser, Sylvia Mein


Das Präsidium des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV) hat die Geschäftsführung des Verbands zum 1.4.2019 neu aufgestellt. Das Team geht die wachsenden Herausforderungen, die die steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe national und international betreffen, mit frischer Kraft an.

DStV-Hauptgeschäftsführer SyndikusRA/StB Norman Peters
SyndikusRA/StB Norman Peters wirkt seit über 15 Jahren erfolgreich für den DStV. Seine bisherige Position als Geschäftsführer des Verbands macht ihn zu einem erfahrenen Kenner der Belange des Berufsstands, der Verbandsstrukturen und der umfassenden Aufgaben des DStV. Mit Verve, Teamgeist und Umsicht führt Peters als Hauptgeschäftsführer den Verband in die Zukunft.




DStV-Geschäftsführer Attila Gerhäuser, LL.M.
Attila Gerhäuser, LL.M., trat zum 1.1.2019 in die Geschäftsführung des Verbands ein. Mit ihm als ehemaligen Leiter des Europabüros des Verbands der Chemischen Industrie gewinnen die Mitglieder des DStV einen ausgewiesenen Experten und Netzwerker des politischen EU-Parketts. Gerhäuser verantwortet den Bereich „Europa- und Berufsrecht“ und baut u.a. die geplante DStV-Dependance in Brüssel auf.




Stellv. DStV-Geschäftsführerin RAin/StBin Sylvia Mein
RAin/StBin Sylvia Mein engagiert sich seit 2012 für den DStV – ab 2016 als Leiterin der Steuerabteilung. Der Berufsstand schätzt seit jeher ihre weitreichende Praxisexpertise aus ihren ehemaligen Stationen bei kleinen und mittleren Kanzleien und bei der PwC Legal AG. Als stellv. Geschäftsführerin wird Mein den Bereich „Steuerrecht“ verantworten, das Netzwerk weiter ausbauen und als Impulsgeberin wirken.





Stand: 2.4.2019