Aktuelles

Veranstaltungshinweis: 67. Berliner Steuergespräch zum Thema „Anzeigepflicht für Steuergestaltungen“

Das Verbändeforum EDV des DStV lädt ein: DIVA, RABE, NACHDIGAL – Wie digital wird das Besteuerungsverfahren in der Praxis?

Das Verbändeforum EDV des DStV lädt ein: DIVA, RABE, NACHDIGAL – Wie digital wird das Besteuerungsverfahren in der Praxis?
Seit Juli 2016 ist das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens mittlerweile verkündet. Das BMF-Schreiben vom 12.1.2017 konkretisiert die Neuerungen. Durch ein Paket aus technischen, organisatorischen und rechtlichen Modernisierungsmaßnahmen soll die Handhabbarkeit des Besteuerungsverfahrens für Steuerpflichtige und ihre Berater verbessert werden. Mit Projekten wie beispielsweise dem digitalen Verwaltungsakt (DIVA) und Lösungen zur Referenzierung auf Belege (RABE) sowie zum Nachreichen digitaler Belege (NACHDIGAL) will die Verwaltung das Verfahren für alle Beteiligten einfacher und effizienter gestalten.

Das Verbändeforum EDV des Deutschen Steuerberaterverbandes (DStV) wird daher rund eineinhalb Jahre nach Verkündung der neuen Regelungen eine erste Bestandsaufnahme vornehmen. Wo haben die Änderungen ihre gesetzliche Grundlage? Welche rechtlichen Fragen und Risiken treten auf? Wie ist der aktuelle Stand der technischen Umsetzungs-maßnahmen der Finanzverwaltung? Was kann der Berufsstand derzeit technisch leisten? Welche weitergehenden Modernisierungswünsche ergeben sich aus der täglichen Bera-tungspraxis? Sind Steuerberater und Finanzverwaltung noch auf einem gemeinsamen Weg?

Diesen Fragen wollen wir gemeinsam mit unseren Referenten aus der Finanzverwaltung, der Software-Branche und dem Berufsstand nachgehen! Wir freuen uns, Sie hierzu an-lässlich unseres Symposiums unter dem Motto „DIVA, RABE, NACHDIGAL – Wie digital wird das Besteuerungsverfahren in der Praxis?“ am 14. März 2018 von 10 Uhr bis 13.30 Uhr in Berlin begrüßen zu dürfen. Hier gelangen Sie zum Programm und zur Anmeldung.

Stand: 31.1.2018