Aktuelles

DStV begrüßt differenzierten Ansatz der EU-Kommission für die Einführung von Mehrheitsentscheiden bei der Steuergesetzgebung: Unklarheiten müssen aber noch im breiten Dialog geklärt werden!

Neue rechtliche Beratungschancen wahrnehmen

Das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) hat das Rechtsberatungsmonopol der Anwälte maßvoll geöffnet. Berufsträger und Verbände werden darauf zu achten haben, dass dieser Fortschritt auch seitens der Verwaltungsbehörden, wie zum Beispiel der Deutschen Rentenversicherung, vollzogen wird, um dem Willen des Gesetzgebers gerecht zu werden.