Aktuelles

EC-Karten-Umsätze im Kassenbuch: BMF konkretisiert Rechtsauffassung

Elster zu Gespräch im Bundeswirtschaftsministerium

Elster zu Gespräch im Bundeswirtschaftsministerium Am 17.1.2018 traf DStV-Präsident StB/WP Harald Elster im Bundeswirtschaftsministerium mit der Abteilungsleiterin Mittelstandspolitik Dr. Sabine Hepperle zusammen. Begleitet wurde er von DStV-Hauptgeschäftsführer RA/FAStR Prof. Dr. Axel Pestke. Von Seiten des BMWi nahmen auch der Leiter des Referats Freie Berufe, Gewerberecht Dr. Alexander Lücke und der für das Ministerium in diesem Referat zuständige Mitarbeiter in Sachen Dienstleistungskarte, Dennis Bloch, an dem Gespräch teil. Wesentliche Gesprächsgegenstände waren u.a. das Dienstleistungspaket der EU, hier insbesondre das Vorhaben zur Einführung einer europäischen Dienstleistungskarte, sowie die geplanten Anzeigepflichten für Steuergestaltungen im Rahmen der OECD, der EU und auf nationaler Ebene, hier speziell der Aspekt der tangierten Verschwiegenheitspflichten der regulierten Freien Berufe.

Stand: 18.01.2018