Aktuelles

Der DStV-Praxenvergleich 2019 startet – Jetzt teilnehmen!

EU-Kommissar offen für ETAF-Vorschläge

EU-Kommissar offen für ETAF-VorschlägeDie Europäische Steuerberaterorganisation ETAF, deren Gründungsmitglied der DStV ist, hat auf ihrer Konferenz am 28.9.2016 in Brüssel Vorschläge zu einer Modernisierung des Steuerrechts in Europa an die EU-Kommission übergeben. Sie regte außerdem die Einrichtung einer Arbeitsgruppe bei der EU-Kommission an, die sich den drängendsten hiermit in Zusammenhang stehenden Fragen annehmen soll. EU-Kommissar Moscovici reagierte positiv auf die unterbreiteten Empfehlungen. In einem Schreiben vom 18.10.2016 eröffnete er der ETAF die Möglichkeit der weiteren Zusammenarbeit.

Moscovici verdeutlichte, dass die ETAF durch ihre Mitgliedschaft in der Plattform für verantwortungsvolles Handeln im Steuerrecht bereits Einfluss auf die zukünftige Ausgestaltung des direkten Steuerrechts hat. Dort ist die ETAF durch DStV-Vizepräsident StB/WP Hans-Joachim Oettinger und BStBK-Vizepräsident StB Volker Kaiser vertreten. Darüber hinaus habe die EU-Kommission in ihrem Unternehmenssteuerpaket vom 25.10.2016 einige der Forderungen der ETAF bereits umgesetzt. Die weitere aktive Rolle der ETAF werde jedoch darüber hinaus ausdrücklich begrüßt.

Das Schreiben des EU-Kommissars ist ein Prädikat für die äußerst erfolgreiche Arbeit der neuen Steuerberaterorganisation im ersten Jahr ihres Bestehens.

Stand: 15.11.2016