Aktuelles

Verschwiegenheit in Gefahr! – Europaparlament verabschiedet Whistleblower-Richtlinie

ETAF-Präsident Philippe Arraou in den Vorstand der IFAC gewählt

Der Präsident der Europäischen Steuerberaterorganisation ETAF und Präsident der französischen Steuerberaterkammer Philippe Arraou


Der Präsident der Europäischen Steuerberaterorganisation ETAF und Präsident der französischen Steuerberaterkammer Philippe Arraou wurde am 16.11.2016 in den Vorstand der internationalen Föderation der Rechnungsleger und Wirtschaftsprüfer (International Federation of Accountants (IFAC), New York) gewählt. Die Wahl fand im Rahmen der Ratssitzung des Verbandes in Brasília statt.

Die IFAC ist die weltweite Vertretung der rechnungslegenden und wirtschaftsprüfenden Berufe. Mit ihren über 175 Mitgliedsorganisationen aus 120 Ländern vertritt sie nahezu 3 Millionen Berufsangehörige. Die Kerngebiete der Föderation bestehen in der Stärkung des Berufsstands sowie der Entwicklung international geltender Standards. Sie entwickelt beispielsweise die internationalen Prüfungsstandards ISA (International Standards on Audition), die internationalen Standards für Qualitätskontrolle ISQC (International Standards for Quality Control) oder den Ethikcode für Berufsangehörige (Code of Ethics for Professional Accountants).

Philippe Arraou ist ein langjähriger Vertrauter des Deutschen Steuerberaterverbandes. Er hat an der gemeinsam mit dem DStV erfolgten Entwicklung sowohl der EFAA, als auch der ETAF mitgewirkt und steht dem DStV schon seit langem als wichtiger Gesprächspartner bei europäischen und internationalen Themen zur Verfügung.

Stand: 18.11.2016