Aktuelles

Durchbruch bei Fristverlängerung

Evaluierung der Coronakrise für das Jahr 2020 in den Freien Berufen

Im Auftrag des Bundesverbands der Freien Berufe (BFB) befasst sich das Institut für Freie Berufe (IFB) aktuell mit der Evaluierung der Coronakrise für das Jahr 2020. Hierfür sollen Angehörige der Freien Berufe sowohl rückblickend als auch aktuell zu ihrer wirtschaftlichen Situation, der Bewertung der getroffenen Hilfsmaßnahmen und den Problematiken dabei befragt werden.

Sie können das IFB bei der Befragung unterstützen, indem Sie den folgenden Teilnahmelink: www.t1p.de/corona21 anklicken.
Eine Onlineteilnahme ist bis inkl. 28.2.2021 möglich, Dauer etwa 10 Minuten.

Stand: 15.2.2021