Aktuelles

Modernisierung des Unternehmensteuerrechts: DStV als Experte zu Gast bei der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

GoBD-Praxisleitfaden: Durchblick bei der Verfahrensdokumentation

Die Finanzverwaltung fordert in ihrem GoBD-Anwendungsschreiben eine aussagefähige und aktuelle Verfahrensdokumentation. Doch wie ist eine solche in der Praxis umzusetzen? Der Arbeitskreis 3.4 der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. (AWV), an dem auch der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) mitwirkt, hat sich des Themas angenommen. Die neuen Hinweise stehen in dem am 17.12.2018 veröffentlichten Praxisleitfaden (Version 1.1). Das Kapitel trägt den Titel „Verfahrensdokumentation und die Darstellung des GoBD-bezogenen Internen Kontrollsystems (IKS)“.

Das Kapitel wurde wie gewohnt von Experten aus der Wirtschaft sowie von Kammern und Verbänden erarbeitet. Wenngleich naturgemäß nicht alle Probleme des Einzelfalls behandelt werden können, bietet der Leitfaden der Praxis nunmehr auch im Bereich Verfahrensdokumentation eine wertvolle Hilfestellung.

Nach dem Wunsch der Autoren handelt es sich um ein „atmendes“ Dokument, sodass auch künftige Entwicklungen – etwa die geplante Anpassung des GoBD-Anwendungsschreibens – in das Werk einfließen sollen.

Den aktualisierten GoBD-Praxisleitfaden können Sie kostenfrei auf der Internetseite der AWV bestellen und herunterladen. Den Leitfaden finden Sie unter https://www.awv-net.de/gobd-praxisleitfaden-iks.

Stand: 14.1.2019

Lesen Sie hierzu auch:
Neufassung des GoBD-Anwendungsschreibens in Sicht: Kann die Praxis aufatmen?
GoBD: AWV-Praxisleitfaden veröffentlicht