Aktuelles

Corona: Informationen für Steuerberater und ihre Mandanten

39. Deutscher Steuerberatertag, Dresden 2016

Eröffnungsveranstaltung in Dresden, 10. Oktober 2016 - Eröffnungsveranstaltung
Eröffnungsveranstaltung in Dresden, 10. Oktober 2016
Harald Elster, Präsident des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V. - Harald Elster, Präsident des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V.
39. Deutscher Steuerberaterverband, Dresden 2016
Harald Elster, Präsident des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V.
Keynote Karl-Heinz Land, digitaler Darwinist und Evangelist - Die Grundlagen für die Diskussion zum Thema Digitalisierung legte am Montag der digitale Darwinist und Evangelist Karl-Heinz Land, der einen kompakten und kurzweiligen Überblick über die Auswirkungen der Digitalisierung auf unsere Lebens- und Arbeitswelten gab. Er zeigte anschaulich die Herausforderungen auf, vor denen wir künftig sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag stehen werden.
Keynote Karl-Heinz Land, digitaler Darwinist und Evangelist
Übergabe Charity Scheck - Beim Empfang im Internationalen Congress Center Dresden begrüßte der Präsident des Deutschen Steuerberaterverbandes WP/StB Harald Elster die Gäste. Ihm war es an diesem Abend eine große Freude, einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 € für das Projekt „Kunst schafft Dialog – Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden für Integration“ überreichen zu dürfen. Gemeinsam mit seinen Mitgliedsverbänden unterstützt der DStV damit das Engagement des Museis Saxonicis Usui – Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden e.V. zur Integration unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge. Die Besucher des Empfangs brachen nach einem herzlichen Wiedersehen zu den Abenden ihrer regionalen Heimatverbände in verschiedenen Restaurants der Innenstadt auf.
Übergabe Charity Scheck
Dresden Lauf, 10. Oktober 2016 - Am Montag morgen trafen sich die Läufer und brachen gemeinsam auf zu einem Frühstückslauf durch die Dresdener Altstadt.
Dresden Lauf, 10. Oktober 2016
Pressekonferenz am 10. Oktober 2016, Steuerberatertag Dresden - DStV-Präsident Elster, BFH-Präsident Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff sowie DStV-Geschäftsführer StB/RA Norman Peters erörterten während der Pressekonferenz intensiv die Themen der Eröffnungsveranstaltung. Im Fokus standen insbesondere die Praxiskonsequenzen des steuerlichen Hochzinses im Vergleich zu der anhaltenden Niedrigzinspolitik. Mellinghoff beklagte, dass die Finanzverwaltung Bürger und Unternehmen vermehrt in die Aussetzung der Vollziehung drängen würde, um das Zinsrisiko abzuwälzen. Elster sah diese Tendenz auch bei der Veranlagungsdauer. Finanzämter bräuchten für den Erlass der Steuerbescheide auffallend länger als früher und trieben damit den Steuerpflichtigen in die Verzinsung. Gemeinsam sprachen sie sich für Anpassungen beim Zinssatz für Steuerzahlungen aus.
Pressekonferenz am 10. Oktober 2016, Steuerberatertag Dresden
Fachausstellung im Internationalen Congress Center Dresden - Innovative Produkte und digitale Angebote auf dem Vormarsch:
Die über 1000 Quadratmeter große Fachausstellung lud in den Pausen zum Flanieren, Austauschen und Kennenlernen ein. Viele neue Anbieter griffen das Thema Digitalisierung auf und nutzten die Gelegenheit, auf ihre innovativen Produkte aufmerksam zu machen. Dass der Themenschwerpunkt sich auch hier so deutlich widerspiegelte, freute sowohl Veranstalter als auch Gäste. Darüber hinaus waren natürlich langjährige gute Partner des Berufsstands ebenso vertreten wie Ausbildungsinstitutionen und Anbieter für den allgemeinen Büroalltag. In entspannter Atmosphäre informierten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die neusten Angebote für die moderne Kanzlei.
Fachausstellung im Internationalen Congress Center Dresden
Galadinner im Kleinen Schlosshof - Sächsisches Ess- und Feiervergnügen:
Hochkarätig und imposant war das Galadinner im Kleinen Schlosshof, mitten im Residenzschloss Dresden. Spitzenkoch Mario Pattis beeindruckte mit einem historischen 5 Gänge-Menü unter dem Titel „Sächsisch-Höfisches Essvergnügen“. Im Anschluss daran hatten die rund 300 Gäste die einmalige Gelegenheit, das Grüne Gewölbe in exklusiver Runde zu besuchen. Experten des Museums erläuterten die wichtigsten Exponate.
Galadinner im Kleinen Schlosshof