12.09.2022, Kategorie Berufsrecht

Digitalisierungsfragen im Fokus: Verbändeforum IT tagte in Düsseldorf

Bildnachweis: DStV

Zu seiner turnusmäßigen Sitzung kam das Verbändeforum IT des DStV in diesem Jahr auf Einladung des Steuerberaterverbandes Düsseldorf e.V. in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt zusammen. Einen Schwerpunkt der Beratungen im Düsseldorfer Medienhafen bildeten unter anderem die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für den Berufsstand.

Das Verbändeforum IT diskutierte unter anderem aktuelle Fragen der künftigen Steuerberaterplattform und des besonderen elektronischen Steuerberaterpostfachs (beSt). Ebenfalls im Fokus stand der aktuell noch mangelnde Umsetzungsstand der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) und seine Auswirkungen auf die Arbeit in den Kanzleien. Auch die technische Umsetzung der Schlussabrechnungen der Corona-Wirtschaftshilfen sowie die IT-Lösungen zu den Grundsteuererklärungen wurde beleuchtet.

Zur Arbeit des Verbändeforums IT gehört auch die Bereitstellung von monatlichen Informationen zu verschiedenen Digitalisierungsthemen sowie Hilfestellungen für den Berufsstand. Die Themenpalette reicht hier beispielsweise über Hinweise zu einzelnen Softwarelösungen zur Grundsteuererklärung oder den Automatisierungsservice der DATEV bis hin zu einem Excel-Tool, mit dem sich die Urlaubsplanung sowie Abwesenheitstage der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kanzleien für das kommende Jahr 2023 übersichtlich managen lässt. Das Tool ist für alle Mitglieder der regionalen Steuerberaterverbände abrufbar unter www.stbdirekt.de (StBdirekt-Nr.: 373645).

 


Bisher keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 49 = 50