Neue Spitze gewählt: StB Torsten Lüth ist neuer DStV-Präsident

Präsident StB Torsten Lüth // Bildnachweis: Bernd Hagedorn/StBV Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Der Dachverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe hat eine neue starke Stimme: Die Delegierten der Mitgliederversammlung haben am 18. Juni 2021 in Hannover StB Torsten Lüth einstimmig zum Präsidenten des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von WP/StB Harald Elster an, der den politischen Einfluss des DStV in seiner achtjährigen Amtszeit mit ganzem Engagement und überaus erfolgreich geprägt hat.

Mit dem 49-jährigen Lüth an der Spitze erhält der Verband zwar ein neues, aber durchaus bereits bekanntes Führungsgesicht: Der ambitionierte Läufer ist seit 2016 Präsident des Steuerberaterverbands Mecklenburg-Vorpommern e.V., DStV-Vorstandsmitglied und seit 2017 Vizepräsident des Deutschen Steuerberaterinstituts e.V. In den vergangenen Monaten hat er sich in zahlreichen Beratungsrunden des Bundeswirtschaftsministeriums zu den Corona-Wirtschaftshilfen für die Positionen des Berufsstands und praxisnahe Vereinfachungen starkgemacht.

Lüth dankte seinem Vorgänger für dessen entschlossenes Wirken auf dem nationalen und internationalen Parkett. Auch habe Elster den Verband dank seines ausgezeichneten politischen und wirtschaftlichen Netzwerks nach außen und innen hervorragend positioniert. Lüth betonte, die konstruktiven und ehrgeizigen Pläne und Ziele Elsters zur Stärkung des wirtschaftlichen Mittelstands in Deutschland sowie der Präsenz der steuerberatenden Berufe in Europa fortsetzen und seinen Fokus auf eine transparente und faire Gesetzgebung richten zu wollen. Die schwierige wirtschaftliche Situation sieht Lüth mit Blick auf die herausfordernden, aber zugleich vielversprechenden digitalen Trends durchaus als Chance, Unternehmen und Kanzleien moderner aufzustellen.

WP/StB Harald Elster wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig zum Ehrenpräsidenten des DStV gewählt.

In das DStV-Präsidium wählte die Mitgliederversammlung außerdem

  • WP/StB Dipl.-Kfm. Christian Böke, Steuerberaterverband Niedersachsen*Sachsen-Anhalt e.V.
  • StB/RB Manfred F. Klar, Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V.
  • StB/vBP Dipl.-Bw. Franz Plankermann, Steuerberaterverband Düsseldorf e.V.
  • WP/StB Dipl.-Kfm. Marcus Tuschen, Steuerberaterverband Westfalen-Lippe e.V.
  • StB Carsten Butenschön, Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg – Verband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe e. V.
  • StB/WP Dipl.-Kfm. Gero Hagemeister, Steuerberater-Verband e.V. Köln

Lüth wurde zudem als Präsident des Deutschen Steuerberaterinstituts e.V. (DStI) gewählt. Dem DStI-Präsidium gehören zukünftig

  • StB Carsten Butenschön, Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg – Verband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe e. V.
  • StB/WP Dipl.-Vw. Michael Weidenfeller, Steuerberaterverband Rheinland-Pfalz e.V.

an.

Herunterladen

 


Bisher keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 1