12.04.2023, Kategorie Berufsrecht

Verbändeforum IT tagte in Berlin

Bildnachweis: DStV

Zu seiner turnusmäßigen Frühjahrssitzung kam das Verbändeforum IT des DStV in diesem Jahr in Berlin in den Räumen des Steuerberaterverbandes Berlin-Brandenburg e.V. zusammen. Einen Schwerpunkt der Beratungen bildete nach einem Impulsvortrag des Leiters des Berliner DATEV-Informationsbüros, Torsten Wunderlich, unter anderem die Frage, welche Herausforderungen aber auch Chancen die Digitalisierung der Verwaltung für den Berufsstand bieten kann.

Jeder DStV-Mitgliedsverband hat die Möglichkeit, durch einen Vertreter oder eine Vertreterin an der Arbeit des Verbändeforums IT mitzuwirken und Anregungen aus dem Mitgliederkreis zu IT-Themen in das Gremium zu tragen. So standen auf der jüngsten Sitzung etwa Praxisfragen zur neuen Steuerberaterplattform und zum besonderen elektronischen Steuerberaterpostfach (beSt) sowie zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auf der Tagesordnung. Zu aktuellen Themen rund um Fragen der Digitalisierung informiert das Verbändeforum IT regelmäßig unter anderem auch durch seine Newsletter unter www.stbdirekt.de.

Als Referent des Präsidiums nahm erstmals StB/WP Dipl.-Kfm. Carsten Nicklaus an der Sitzung teil, der nach seiner Wahl ins DStV-Präsidium auch im Verbändeforum IT die Nachfolge von StB/vBP Dipl.-Bw. Franz Plankermann antrat.


Bisher keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ 78 = 84