20.05.2022, Kategorie Rechnungslegung/Wirtschaftsprüfung

WPK-Beiratswahl 2022

Bei der WPK-Beiratswahl geht es um die Zukunft der prüfenden Berufe und die Rahmenbedingungen für ihre tägliche Arbeit. Der DStV und seine Verbände unterstützen die Kandidatinnen und Kandidaten der Dörschell-Liste und der Liste Ingrid Menges.

 

In diesem Sommer finden Wahlen zum Beirat der Wirtschaftsprüferkammer (WPK) statt. Mit der Beteiligung an der Wahl tragen die Berufsangehörigen aktiv dazu bei, dass sie dabei bestmöglich repräsentiert und ihre Anliegen nachdrücklich vertreten werden.

 

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Dörschell-Liste wollen sich als Vertreter der kleinen und mittleren Wirtschaftsprüferpraxen für einen starken Berufsstand, einen konstruktiven Dialog der WPK mit allen Mitgliedern und ein geschlossenes Auftreten nach außen einsetzen.

 

Wichtige Ziele der Dörschell-Liste lauten:

 

  • Prüfung und Beratung aus einer Hand als unabhängiger Vertrauensdienstleister
  • Sicherung des Berufsnachwuchses
  • Erhalt und Förderung eines leistungsstarten beruflichen Selbstverwaltung

 

Viele Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer sind Mitglied in den DStV-Mitgliedsverbänden. Gerade die kleinen und mittelständischen Praxen stehen in der Zukunft vor großen Herausforderungen und brauchen eine starke Interessenvertretung, die im konstruktiven Gespräch mit allen Mitgliedern steht.

 

Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) und seine Verbände unterstützen deshalb die Kandidatinnen und Kandidaten der Dörschell-Liste. Aus dem Präsidium von DStV und DStI kandidieren WP/StB Marcus Tuschen, WP/StB Christian Böke und WP/StB Michael Weidenfeller. Alle Positionen und Kandidatinnen und Kandidaten der Dörschell-Liste finden Sie unter www.doerschell-liste.de.

 

Für eine starke Vertretung der Berufsgruppe der vereidigten Buchprüferinnen und Buchprüfer im WPK-Beirat setzen sich StB/vBP/RB Ingrid Menges und StB/vBP Matthias Lamprecht mit der Liste Ingrid Menges ein.

 

Bei der WPK-Beiratswahl geht es um die Zukunft der prüfenden Berufe und die Rahmenbedingungen für ihre tägliche Arbeit. Bitte unterstützen Sie deshalb mit Ihren Stimmen bis zum 5.7.2022 die Kandidatinnen und Kandidaten der Dörschell-Liste und der Liste Ingrid Menges.


Bisher keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

5 + 3 =