Bildnachweis Adobe Stock

Fachberater (DStV e.V.)

Wissen vertiefen. Qualität erhöhen.
Weiterbildungsangebot DStV-Fachberater/-in.

 

Beratungsprofil schärfen. Wettbewerbsvorteile erzielen. Mandanten gewinnen oder binden. Es gibt viele Gründe sich zum DStV-Fachberater/-in weiterzubilden. Insbesondere angesichts der immer weiter zunehmenden Komplexität der wirtschaftlichen Vorgänge ist es ein ausgezeichneter Weg, um sich auf bestimmte Themengebiete zu spezialisieren und die Qualität der Beratung zu erhöhen.

 

Der Name DStV dient dabei als bundesweit bekanntes Gütesiegel – sowohl für die Lehrgänge als auch für den Titel als Fachberater/in. Spezialisierte Kanzleien und Berufsangehörige profitieren von einer positiven Wahrnehmung bei Unternehmen und auf dem Arbeitsmarkt.

 

Folgende Fachberater-Bezeichnungen werden aufgrund der DStV-Fachberater-Richtlinien verliehen:

 

 

 

Nähere Informationen zur Weiterbildung finden Sie auf www.fachberaterdstv.de.

Ihr Kontakt

Inhaltliche Fragen zum Fachberaterkonzept

Christian Michel
Rechtsanwalt Dipl.-Verw. (FH)
Berufsrecht
Email an Christian Michel
Telefon: 030 / 278 76 320

Fragen zu Anerkennung und Lehrgangsakkreditierung

Anke Töpper
Fachberater-Verwaltung
Email an Anke Töpper
Telefon: 030 / 278 76 370

Fragen zu Lehrgängen und Pflichtfortbildungen

Aranka Pirl
DStI-Veranstaltungen
Email an Aranka Pirl
Telefon: 030 / 246 26 690

Fragen zu Lehrgängen und Pflichtfortbildungen

Franziska Bröcking
DStI-Veranstaltungen
E-Mail an Franziska Bröcking
Telefon: 030 / 246 26 690

Allgemeine Anfragen

Stefanie Keitel
DStI-Veranstaltungen
Email an Stefanie Keitel
Telefon: 030 / 246 26 690