26.07.2022, Kategorie Steuerrecht

Veranstaltungshinweis: BDI-Webtalk zur Beschleunigung der Betriebsprüfung

RAin/StBin/FAStR Dr. Hella Schmidt-Naschke (Leiterin Steuern Deutsche Bahn AG), Dr. Rolf Möhlenbrock (BMF-Steuerabteilungsleiter), RAin/StBin Sylvia Mein (DStV-Geschäftsführerin), Prof. Dr. Roman Seer (Ruhr-Universität Bochum), Benjamin Koller (BDI)// Bildnachweis: BDI e.V.

Der BDI veranstaltet am 15.8.2022 von 9.00 bis 10.00 Uhr einen Webtalk mit dem Titel „Beschleunigung der steuerlichen Betriebsprüfung – Erste Schritte des Gesetzgebers“. Dabei diskutiert der DStV mit Vertretern des BMF, der Wissenschaft und der Wirtschaft über den jüngst veröffentlichten BMF-Referentenentwurf. Seien Sie mit dabei und melden Sie sich gleich für die digitale Veranstaltung an.

 

Der lang erwartete Gesetzentwurf mit konkreten Maßnahmen zur Beschleunigung der steuerlichen Betriebsprüfung liegt vor. Im Mittelpunkt stehen die Begrenzung der Ablaufhemmung, schnellere Rechtssicherheit durch Teilabschlussbescheide und Fortschritte bei der Digitalisierung. Doch reichen diese Maßnahmen aus, um zu effizienten und zeitnahen Prüfungen zu gelangen?

 

In der digitalen Veranstaltung des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI) diskutieren darüber am Montag, den 15.8.2022, von 9.00 bis 10.00 Uhr:

 

  • RAin/StBin Sylvia Mein, Geschäftsführerin Bereich Steuern, Deutscher Steuerberaterverband e.V. (DStV)
  • Dr. Rolf Möhlenbrock, Leiter der Steuerabteilung, Bundesministerium der Finanzen
  • Prof. Dr. Roman Seer, Lehrstuhl für Steuerrecht, Ruhr-Universität Bochum
  • RAin/StBin/FAStR Dr. Hella Schmidt-Naschke, Leiterin Steuern, Deutsche Bahn AG
  • Moderation: Benjamin Koller, BDI-Bereich Steuern und Finanzpolitik

 

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein, und freuen uns auf einen interessanten Austausch! Die Anmeldung wird erbeten unter: https://www.registration-bdi.eu/de/beschleunigung-steuerliche-betriebspruefung/registration/


Bisher keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

40 + = 45